Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines

  • Die Inanspruchnahme des Leistungsangebotes von TeleDoctor24 ist an den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen orientiert. Weitere Vereinbarungen müssen in Schriftform festgehalten werden.Der Anbieter des unter www.tele-doctor24.de abrufbaren Internetangebotes ist die TeleDoctor24 GmbH, Bockenheimer Landstrasse 17-19, 60325 Frankfurt am Main. Vertreten wird die TeleDoctor24 GmbH durch den Geschäftsführer Herr Jörn Meyer.

 

2. Leistungsangebot

  • Für die digitale Gesundheitsversorgung von Patienten stellt TeleDoctor24 eine Android- und iOS-App für Patienten sowie eine Web-Plattform für Ärzte bereit. Über diese Plattform können Patienten mit Ärzten über Videochat bzw. bei schlechter Verbindung auch telefonisch kommunizieren. Zum aktuellen Zeitpunkt steht Ihnen der Service 7 Tage die Woche von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr zur Verfügung.

    TeleDoctor24 verbindet mittels eines Online-Portals Patienten mit approbierten deutschen Ärzten.

    Unsere kooperierenden Allgemeinmediziner und Spezialisten werden nach allgemeinen Qualitätsmerkmalen von TeleDoctor24 unter großer Sorgfalt ausgewählt, wovon die Nutzer profitieren. Zudem haben Nutzer die Möglichkeit, Befundmaterialen in das System hochzuladen, sodass für Allgemeinmediziner und Spezialisten eine verlässliche Informationsgrundlage geschaffen wird.
    TeleDoctor24 bietet keine medizinischen Leistungen an, die über die auf der Internetseite www.tele-doctor24.de beschriebene Leistungsbeschreibung hinausgehen. Die Inanspruchnahme des Leistungsangebotes von TeleDoctor24 kann den Besuch eines traditionellen Arztes nicht ersetzen, allenfalls nur ergänzen. TeleDoctor24 empfiehlt für eine abschließende Diagnostik bzw. Behandlung den Besuch eines vor Ort niedergelassenen Arztes und in dringenden Fällen einer Notfallambulanz. Die medizinische Versorgung über eine Online-Plattform ist berufsrechtlich in besonderer Form geregelt und eingeschränkt. Aus diesem Grund erfolgt eine Begrenzung des Leistungsangebotes auf aktuelle rechtliche Möglichkeiten. Für die Leistungsbeschreibung und die Leistungserbringung gelten besondere verbindliche Hinweise.

    Durch TeleDoctor24 erfolgt die Ausstellung gegenüber Arbeitgebern rechtsgültiger Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (AU), die jedoch ausschließlich für kurzfristige Krankheiten geeignet sind und für die Beantragung von Krankentagegeld bei Krankenkassen keine Gültigkeit besitzen.

3. Registrierung

  • Um das Leistungsangebot von TeleDoctor24 nutzen zu können, ist ein nutzerspezifischer Account erforderlich, für dessen Einrichtung eine Registrierung durch den Nutzer erfolgen muss. Für eine erfolgreiche Registrierung müssen vom Nutzer alle im Anmeldeformular erfragten Informationen wahrheitsgemäß und vollständig eingegeben werden. Der Nutzer muss zum Registrierungszeitpunkt mindestens ein Alter von 16 Jahren und eine unbeschränkte Geschäftsfähigkeit, bzw. die Erlaubnis seiner gesetzlichen Vertreter zur Nutzung der TeleDoctor24 App, besitzen.

    Im Anschluss an die Registrierung wird dem Nutzer eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an eine durch ihn selbst im Registrierungsprozess angegebene E-Mail-Adresse übermittelt. Zur Freischaltung des angelegten Accounts ist das Anklicken des Links notwendig. Durch die Freischaltung eines nutzerspezifischen Accounts in Anlehnung an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen entsteht eine Nutzungsvereinbarung.

    Für die Inanspruchnahme des Leistungsangebotes im Portal von TeleDoctor24 besteht kein Rechtsanspruch. Seitens TeleDoctor24 besteht das Recht, eine Registrierung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

4. Widerrufsbelehrung

  • Widerrufsrecht

    Der Vertrag kann binnen vierzehn Tagen ohne die Angabe von Gründen widerrufen werden, wobei die Widerrufsfrist ab dem Tag des Vertragsabschlusses beginnt.

    Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechtes ist es notwendig, uns – TeleDoctor24 GmbH; vertreten durch den Geschäftsführer Herr Jörn Meyer; Bockenheimer Landstr. 17-19, 60325 Frankfurt am Main; E-Mail: info@tele-doctor24.de – eine eindeutige Erklärung (z. B. in Form eines postalisch, per Fax oder per E-Mail an uns gerichteten Briefes) über Ihre Entscheidung, Ihr Widerrufsrecht zu beanspruchen, informieren.

5. Informationspflichten

  • TeleDoctor24 ist keinem außergerichtlichen Beschwerde- oder Rechtsbehelfsverfahren unterworfen.

    Weitere Informationen zu TeleDoctor24 sowie Angebote und Abwicklung sind auf der Internetpräsenz, abrufbar unter www.tele-doctor24.de, dargestellt. Die technischen Schritte des Vertragsschlusses orientieren sich an unseren aufgeführten Punkte in der AGB. Während des Registrierungsvorganges hat der Nutzer jederzeit die Möglichkeit, seine Eingaben abzubrechen oder zu korrigieren. Der Vertragsabschluss kann ausschließlich in deutscher Sprache erfolgen.

6. Nutzungsrechte

  • Für den Nutzer sind lediglich jene an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen orientierte Rechte am Internetangebot geltend.
    Über die Online-Plattform von TeleDoctor24 veröffentlichte Inhalte, Informationen, Bilder, Videos und Datenbanken unterliegen grundsätzlich dem Urheberrecht und stellen demnach Eigentum bzw. lizensierte Inhalte von TeleDoctor24 dar.

    Alle auf der Online-Plattform verfügbaren Inhalte dürfen ausschließlich für persönliche, nicht jedoch für kommerzielle Zwecke genutzt, geschweige denn vervielfältigt werden. Ohne ausdrückliche Zustimmung durch TeleDoctor24 ist die Weitergabe von Inhalten untersagt.

7. Verfügbarkeit

  • Die Verfügbarkeit des Leistungsangebotes beläuft sich auf 7 Tage pro Woche und 13 Stunden pro Tag. Zeiten, zu denen Datensicherungs-, Systemwartungs- oder Programmpflegearbeiten des Systems oder der Datenbank unternommen werden, sind davon ausgenommen.

8. Nutzerdaten

  • Für die Erhebung, Verarbeitung, Weitergabe und Nutzung personenbezogener Daten des Kunden ist zum Zeitpunkt der Registrierung seine Einwilligung notwendig. Die Verarbeitung und Nutzung der erhobenen Daten erfolgt ausschließlich, wenn dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses oder zur Erfüllung der Leistungen notwendig ist. Bezüglich der personenbezogenen Daten stehen dem Nutzer die im Bundesdatenschutzgesetz niedergeschriebenen Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung zu. Die Ausübung dieser Rechte kann der Nutzer gegenüber TeleDoctor24 per Post oder E-Mail verlangen. Die Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich auf deutschen Servern. Die Vermittlung der personenbezogenen Daten erfolgt, außer an den über TeleDoctor24 vermittelten Arzt, nicht an Dritte. Durch die Registrierung bei TeleDoctor24 gibt der Nutzer sein Einverständnis, dass medizinische Assistenten und Ärzte von TeleDoctor24 auf das Gesundheitsprofil des Nutzers zugreifen dürfen. Ärzte, die extern für TeleDoctor24 tätig sind, benötigen für den Zugriff auf das Gesundheitsprofil ein über die Anwendung erteiltes aktives Einverständnis durch den Nutzer. Ärzte, die mit TeleDoctor24 kooperieren sind dazu verpflichtet, die berufliche Schweigepflicht gegenüber Dritten zu wahren. Dazu kann unter der Schaltfläche ‚Datenschutz’ die Datenschutzerklärung abgerufen werden. TeleDoctor24 ist zum Schutz der Privatsphäre seiner Kunden verpflichtet. Von TeleDoctor24 werden personenbezogene Daten entsprechend den Regelungen im Bundesdatenschutzgesetz sowie dem Telemediengesetz erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Verarbeitung und Nutzung der Daten erfolgt dabei ausschließlich für die Erfüllung der vertraglich festgelegten Zwecke.

    Gleichermaßen sind auch die Mitarbeiter von TeleDoctor24 verpflichtet.

9. Pflichten des Nutzers

  • Die Nutzung des Leistungsangebotes darf durch den Nutzer ausschließlich in sachgerechter Art und Weise erfolgen. Hierzu muss insbesondere die Geheimhaltung des Benutzernamens sowie des Passwortes für den Account erfolgen. Der Nutzer darf seine Zugangsdaten nicht weitergeben, keinerlei Kenntnis darüber dulden oder ermöglichen und ist dafür verantwortlich, die zur Gewährleistung der Vertraulichkeit erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. Bei Verlust oder Missbrauch seiner Zugangsdaten bzw. etwaigem Verdacht muss der Nutzer dies dem Unternehmen anzeigen.

    Alle zur Bereitstellung der Leistungen benötigten Angaben müssen durch den Nutzer korrekt, umfassend und wahrheitsgemäß angegeben werden.

10. Haftung

  • TeleDoctor24 haftet lediglich in Fällen von Verzug, Nichterfüllung, Schlechterfüllung und unerlaubten Handlungen auf Schadenersatz, wenn es zur Verletzung wesentlicher Vertragspflichten gekommen ist, deren Erfüllung in besonderem Maße erwartet werden durfte. Für alle übrigen Fälle ist die Haftung von TeleDoctor24 ausgeschlossen, sofern keine zwingenden gesetzlichen Regelungen bestehen. Für vorsätzliche und grob fahrlässige Handlungen gilt dieser Haftungsausschluss nicht.

    Die Haftung von TeleDoctor24 erfolgt ausschließlich für vorhersehbare Schäden. Somit ist eine Haftung für mittelbare Schäden (insbesondere Mangelfolgeschäden), unvorhersehbare oder untypische Schäden sowie entgangenen Gewinn grundsätzlich ausgeschlossen. Dies ist ebenso für Folgen von Arbeitskämpfen, zufälligen Schäden sowie höherer Gewalt geltend.

    Eine Haftung von TeleDoctor24 für Medizinschäden oder sonstige Beratungsfehler, die aus der Leistungsbeziehung zwischen Arzt und Nutzer entstehen, ist ausgeschlossen. Die unmittelbare Leistungsbeziehung zwischen dem Nutzer und dem Arzt entsteht als Vertrag zugunsten Dritter für die Beratung zu medizinischen Fragestellungen.

    Grundsätzlich sind Haftungsansprüche gegenüber TeleDoctor24 aufgrund von materiellen oder ideellen Schäden, die durch Nutzung bzw. Nichtnutzung dargebotener Informationen bzw. aufgrund der Nutzung von fehlerhaften oder unvollständigen Informationen entstanden sind, ausgeschlossen. Dies gilt für die Inhalte aller durch TeleDoctor24 zur Verfügung gestellten Expertenratgeber, Newsletter, Videos und Interviews sowie deren Autoren, sofern auf Seiten des Autors kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten nachgewiesen kann.

    Alle genannten Haftungsbeschränkungen sind für sämtliche vertraglichen und nichtvertraglichen Ansprüche gültig.

11. Kündigung/Sperrung des Zugangs

  • Bei Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung oder wesentlichen Verletzung des Vertrages behalten wir uns vor, entsprechenden Hinweisen nachzugehen und entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Im Falle eines begründeten Verdachtes erfolgt durch uns eine Sperrung des Accounts, die im Falle einer Widerlegung des Verdachtes aufgehoben wird. Sollte dies nicht der Fall sein, hat TeleDoctor24 das Recht zur außerordentlichen Kündigung.

    Die Kündigung des Vertrages mit TeleDoctor24 kann jederzeit zum Monatsende erfolgen. Die Kündigung ist uns in Textform (z. B. per E-Mail an info@tele-doctor24.de oder postalisch an TeleDoctor24 GmbH, Bockenheimer Landstr. 17-19, 60325 Frankfurt am Main) zu übermitteln. Bei eintretender Wirksamkeit der Kündigung erfolgt die Sperrung des Accounts zur Nutzung des Online-Portals von TeleDoctor24.

12. Preise

  • Jene zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses auf www.tele-doctor24.de/preise einsehbare Tarife und damit einhergehende Gebühren sind geltend. Weitere Informationen zu den auf TeleDoctor24 angebotenen Tarifen sowie ggfs. verfügbare kostenlose Testphasen und damit verbundenen Gebühren können von den TeleDoctor24 Webseiten abgerufen werden.

13. Änderungen

  • TeleDoctor24 behält sich das Recht vor, zu jedem Zeitpunkt mit Wirkung für die Zukunft Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenüber den Nutzern durchzuführen.

    Jede beabsichtigte Veränderung wird registrierten Nutzern per E-Mail mitgeteilt. Die Übermittlung der Mitteilung erfolgt dabei an die letzte TeleDoctor24 mitgeteilte E-Mail-Adresse. Die Wirksamkeit der Änderung tritt innerhalb von zwei Wochen nach Absenden der entsprechenden E-Mail ein, sofern der Nutzer innerhalb dieser Frist keinen Widerspruch bekanntgibt. Um die Einhaltung der Zwei-Wochen-Frist zu gewährleisten, muss eine rechtzeitige Absendung des Widerspruchs erfolgen.

    Im Falle eines Widerspruchs seitens des Nutzers zu den Änderungen innerhalb der gesetzten Frist von zwei Wochen, kann das Vertragsverhältnis durch TeleDoctor24 mit außerordentlichem Kündigungsrecht fristlos beendet werden. Hierbei entstehen für den Nutzer keine Ansprüche gegenüber TeleDoctor24. Bei Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nach wirksamem Widerspruch, sind die bisherigen allgemeinen Geschäftsbedingungen gültig.

14. Umbuchung, Stornierung oder Terminversäumnis

  • Terminanfragen und bestätigte Buchungsanfragen können von Patienten unter folgenden Bedingungen storniert oder umgebucht werden:
    Die Umbuchung oder Stornierung von Terminanfragen oder bestätigten Buchungsanfragen kann unter der Angabe des Namens und der E-Mail-Adresse telefonisch unter 0800 0010 112 erfolgen, oder aber in der TeleDoctor24 App.

    Bis zu drei Stunden vor Beginn der Arztkonsultation erfolgte Stornierungen oder Umbuchungen sind kostenfrei. Stornierungen oder Umbuchungen, die weniger als drei Stunden vor Beginn der Arztkonsultation erfolgen, sind mit der Erhebung einer Bearbeitungsgebühr von EUR 39,49 verbunden.
    Im Falle einer krankheitsbedingten kurzfristigen Terminabsage durch den Patienten erfolgt nur dann eine Erlassung der Kosten, wenn der Patient eine ärztliche Krankschreibung oder ein Behördenzeugnis vorlegt, um die Unfähigkeit zur Wahrnehmung des Termins zu beweisen.

    Tritt der Patient zum gebuchten Terminzeitpunkt nicht innerhalb von 5 Minuten der Videosprechstunde bei, gilt der Termin als versäumt und es erfolgt die Erhebung der Bearbeitungsgebühr von EUR 39,49.

15. Salvatorische Klausel

  • Tritt der Fall ein, dass einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen – diese Bestimmung eingeschlossen – ganz oder teilweise unwirksam sind bzw. werden, ist die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon nicht betroffen. Anstelle von unwirksamen oder fehlenden Regelungen haben entsprechende gesetzliche Regelungen Gültigkeit.

Projektleitung und Entwicklung TeleDoctor24 App, sowie Webdesign www.tele-doctor24.de:

Kuatsu Software
c/o Maximilian Krause
Sophienstraße 78
60487 Frankfurt am Main
Tel.: +49 1609 4444 440
Mail: frontdesk@kuatsu.dev
Web: www.kuatsu.dev